Aktuelles

Wechsel in der Geschäftsführung

01.12.2020

 

Wechsel an der Spitze der Greifswalder Parkraumbewirtschaftungsgesellschaft mbH

 

Sebastian Lafsa wird neuer Geschäftsführer der Greifswalder Parkraumbewirtschaftungsgesellschaft mbH (GPG). Die Gesellschafterversammlung bestellte ihn auf Vorschlag des Aufsichtsrates für die nächsten 5 Jahre.

 

„Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle und zukunftsweisende Zusammenarbeit mit Sebastian Lafsa“, äußerten sich Greifswalds Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder und Dr. Jan Klumb als Vorsitzender des Aufsichtsrates der GPG übereinstimmend: „Besonders überzeugt hat er durch seine betriebswirtschaftliche und technische Kompetenz, die er aus seinen bisherigen strategie- und projektorientierten Tätigkeiten mitbringt sowie seine im Bewerbungsverfahren vorgetragenen Ansätze für die weitere strategische Entwicklung der GPG, die er gern gemeinsam mit Aufsichtsrat, Stadtverwaltung und Bürgerschaft verfolgen will.“

 

Sebastian Lafsa hat Betriebswirtschaftslehre/Internationales Management mit Spezialisierung Unternehmensführung/Organisation in Magdeburg studiert.

 

Er übernimmt die Funktion von Detlef Borchert zum 01.01.2021.

 

Seit ihrer Gründung vor 20 Jahren wurde die Gesellschaft von Detlef Borchert geleitet, der zum 31.12.2020 als Geschäftsführer ausscheidet. „Er verantwortete mit seinem Wirken die erfolgreiche Entwicklung der Gesellschaft.“, sagte Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder. „Unter seiner Regie wurde maßgeblich das kommunale Parkraumbewirtschaftungskonzept mit der gesamtstädtischen Zielstellung der Verkehrslenkung umgesetzt und weiterentwickelt, die Tiefgarage „Am Markt“ und der Parkplatz „Am Bahnhof“ gebaut, sowie weitere Vorhaben und Planungen der GPG und der Stadt angeschoben und in der Umsetzung begleitet.“

Die vollständige Presseerklärung finden Sie hier:  hier

Zurück