FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Wie lange haben die Tiefgaragen geöffnet?

Die Tiefgarage Am Markt hat von 06:00 Uhr bis 23:00 Uhr für die Einfahrt geöffnet. Die Ausfahrt kann zu jeder Zeit erfolgen. Mit Ihrem Parkticket erhalten Sie Zugang zum Treppenhaus.

 

Die Tiefgarage Dompassage ist ab dem 16. Mai 2014 täglich 24 Stunden geöffnet.

 

Was mache ich, wenn ich meinen Parkschein verloren habe?

Bitte betätigen Sie am Kassenautomaten die Ruftaste. Ein Mitarbeiter aus der Aufsicht nimmt Ihren Ruf entgegen und wird Ihnen helfen. Siehe auch unter bei Eintstelldauer und Entgelt in AGB.

 

Wie bezahle ich mein Parkentgelt?

An allen Kassenautomaten wird in bar gezahlt. Es werden Banknoten bis 20 EUR akzeptiert. Alternativ können Sie mit unserer Wertkarte bargeldlos parken. Das Parkentgelt wird dabei an der Ausfahrt vom Guthaben auf der Karte abgezogen. 

 Für Bezahlvorgänge bei Dauerparkverträgen oder beispielsweise für das Aufladen von Wertkarten können ab sofort zusätzlich die Kassenautomaten auf den Parkplätzen und in den Tiefgaragen genutzt werden. Darüber hinaus kann weiterhin in der Zentrale/Aufsicht der Tiefgarage Am Markt gezahlt werden. Dort ist auch eine bargeldlose Zahlung mit EC-Karte möglich. Weitere Informationen erhalten Sie unter 03834 898581 bzw. nach Drücken einer der zahlreichen Ruftasten vor Ort.

 

Sind Ihre Parkhäuser gehbehindertenfreundlich?

Ja, beide Parkhäuser verfügen über Aufzüge.

 

Worin besteht der Unterschied zwischen Parkscheinautomaten und Kassenautomaten?

Ein Parkscheinautomat steht in der Regel auf öffentlichen Straßen und Plätzen, dort ist eine Parkgebühr zu entrichten. Parkgebührenverordnung

Ein Kassenautomat findet Anwendung bei beschrankten Parkplatzanlagen. Hier wird das Parkentgelt entrichtet.
Im Gegensatz zum PSA wird am Kassenautomaten das Rückgeld erstattet.

 

Was sind Token?

Das ist eine Münze, kupferfarben mit einem Loch in der Mitte. Auf ihr steht „P“ und „Greifswald“. Ein solcher Token hat einen Wert von einem EURO und kann in den Tiefgaragen Dompassage und Am Markt sowie auf den beschrankten Außenparkplätzen zum Bezahlen genutzt werden. Greifswalder Händler, Banken und Einrichtungen bedienen sich der Token, um beispielsweise ihren Kunden für ihre Einkäufe zu danken.

 

Können Token an Parkscheinautomaten (Parkplätze ohne Schrankenanlage) genutzt werden?

Nein.

 

 

Verfügen die Tiefgaragen über Toiletten?

Ja.

 

In der Tiefgarage Dompassage kann man die entgeltpflichtigen Toiletten im Einkaufszentrum Dompassage nutzen.

 

Die Tiefgarage Am Markt verfügt ebenfalls über entgeltpflichtige Toiletten. Hier befindet sich auch ein Behinderten-WC mit einem integrierten Babywickeltisch.

 

 

Wie funktionieren Dauerparkverträge?

Nach Wahl eines Dauerparktarifes (Tage, Zeit, Monatsanzahl) wird ein Vertrag in der Zentrale/Aufsicht der Tiefgarage Am Markt abgeschlossen. Bei der Wahl des Tarifes ist die Zentrale/Aufsicht gerne behilflich. Der Benutzer hat keinen Anspruch auf einen bestimmten Stellplatz. Er ist berechtigt, einen freien Stellplatz anzufahren und zu benutzen. Es besteht kein Anspruch auf Freihaltung eines Stellplatzes. Weder Bewachung noch Verwahrung sind Gegenstand des Vertrages.

 

 

Habe ich Anspruch auf einen Dauerparkvertrag?

Nein. Die GPG behält sich entsprechend freier Kapazitäten einen Vertragsabschluss vor.

 

Kann ich meinen PKW auch länger als einen Tag abstellen, und wie funktioniert die Bezahlung?

Das ist kein Problem. Der Kassenautomat zeigt anhand Ihres gezogenen Parkscheines die Summe an, die Sie zahlen müssen. Falls Sie unsicher sind, fragen Sie diesbezüglich bei der Aufsicht/Zentrale nach.

 

Wann muss ich mein Parkticket bezahlen?

Unmittelbar vor Verlassen der Tiefgaragen/beschrankten Parkierungsanlagen.

 

Kann ich länger als 6 Stunden auf dem Park & Ride-Parkplatz am Bahnhof (Osnabrücker Straße) parken?

Natürlich. Die Endparkzeit wird entsprechend der eingezahlten Gebühr am Parkscheinautomaten angezeigt.

 

 

 

An den Stellplatznummern der Tiefgarage Am Markt steht Volksbank Raiffeisenbank. Sind diese Stellplätze reserviert?

Nein. Die Volksbank Raiffeisenbank betreibt hier nur Werbung.

 

 

Ich habe eine Frage/ein Problem, aber die Aufsicht ist nicht besetzt. Wie erreiche ich einen Mitarbeiter?

Dafür gibt es die entsprechenden „Notruftasten“ bzw. „Ruftasten“ . Bitte betätigen Sie diese!

 

 

Was ist ein Bewohnerparkausweis?

Ein Bewohnerparkausweis ermöglicht Ihnen das Parken in den ausgewiesenen Parkzonen in der Stadt. Die Sonderparkrechte für Bewohner gelten nur im jeweiligen Bewohnerbereich. Wer in einer solchen Parkzone mit Hauptwohnsitz gemeldet ist, erhält auf Antrag einen „Bewohnerparkausweis“. Damit können Sie in Ihrer Zone das ganze Jahr über parken, wenn Sie Halter eines Fahrzeuges sind oder eine Nutzungsbestätigung des Fahrzeughalters vorweisen können. Einen Anspruch auf Freihaltung eines bestimmten Parkplatzes besteht nicht. Den Bewohnerparkausweis beantragen Sie bitte beim Tiefbau- und Grünflächenamt.

 

Was kostet ein Bewohnerparkausweis?

Ein Bewohnerparkausweis kostet 30 EURO und ist ein Jahr gültig.

 

 

Wo sollten im Zentrum Reisebusse parken?

Informationen finden Sie in der interaktiven Parkplatzübersicht.

 

 

Gibt es in der Stadt Caravan- oder Wohnmobilstellplätze?

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist ein attraktives Reiseziel für viele tausende Besucher. Zunehmend besuchen auch Gäste mit Caravan oder Wohnmobil unsere Stadt. Informationen finden Sie in der interaktiven Parkplatzübersicht.

 

 

Wie verhalte ich mich, wenn ein Parkscheinautomat (nicht beschrankte Parkierungsanlagen) nicht funktioniert?

Auch wenn ein Parkscheinautomat defekt ist, darf auf den „eigentlich parkscheinpflichtigen“ Parkplätzen im Geltungsbereich dieses Automaten geparkt werden. Allerdings muss hierzu eine Parkscheibe gut sichtbar im Fahrzeug ausgelegt werden (die auf die Ankunftszeit folgende halbe Stunde ist einzustellen) und die vorgeschriebene Höchstparkdauer (diese ist auf dem Tarifschild des jeweiligen Parkscheinautomaten vermerkt) darf nicht überschritten werden. Die Störung kann unter der auf dem Parkscheinautomat angegebenen Telefonnummer 03834 898581 gemeldet werden.

 

Gibt es auf Parkplätzen einen Winterdienst?

Ja, auf den Parkplätzen Am Theater, Bahnhof Hansering, Museumshafen Nord, Mensa, Osnabrücker-Straße und W.-Rathenau-Straße (Zahnklinik) findet der Winterdienst statt. Aber, es gibt Einschränkungen.
Die GPG beauftragt jährlich Fachfirmen mit dem Winterdienst. Diese Aufträge werden pauschal für die Wintermonate erteilt. Gegenüber der mitunter preiswerteren Lösung über abrechenbare Bedarfseinsätze haben die Pauschalverträge einen wesentlichen Vorteil. Die Parkplätze der GPG sind dann in einem festen Tourenplan aufgenommen. Die Einsätze erfolgen mit großer Technik grundsätzlich in den Nachtstunden, wenn dort kaum PKW abgestellt sind. Damit können die Parkplätze im Einsatzfall in den Morgenstunden geräumt und abgestumpft zur Verfügung stehen. Tagsüber machen die Mitarbeiter mehrmals Kontrollen und stumpfen bei Bedarf glatte Stellen ab.

Jedoch haben Parkplätze den Winterdienst betreffend einige Besonderheiten. Die GPG setzt grundsätzlich kein Salz ein. In den Fahrgassen, die zugleich oftmals auch den Gehweg darstellen, wird ständig gefahren, so dass sich die Situation häufig ändert. Zwischen und unter den PKW kann kein Winterdienst erfolgen. Das kann dazu führen, dass nach Abfahrt der PKW mitunter wieder neue winterdienstlich unbehandelte Bereiche entstehen. Eine besondere Gefahr entsteht vielfach dann, wenn die abstrahlende Wärme des Motors beim Abstellen des PKW zunächst den Schnee unter dem Fahrzeug antaut und das Wasser später wieder gefriert, so dass sich neue Eisflächen bilden.